Dienstleistung

simple dealWas kann ich für Sie tun?

Im Rahmen von Zwangsversteigerungs- oder  verwaltungsverfahren kann ich für Sie übernehmen:

    • Zustellungsvertretungen gemäß § 6 ZVG
  • Vertretungen für unbekannte Beteiligte im Rahmen der Erlösverteilung in der Zwangsversteigerung (§ 135 ZVG) oder der Verteilung in einem Zwangsverwaltungsverfahren (§ 157 II ZVG)
  • Vertretungen für das herrenlose Grundstück gemäß § 787 Absatz 1 ZPO und
  • vom Betreuungsgericht eingerichtete Abwesenheitspflegschaften (§ 1911 BGB)

 

Man with pen and questionnaire. 3dWas biete ich Ihnen?

Ich biete Ihnen eine professionelle und zügige Abwicklung an. Dabei kann ich auf eine über fünfjährige Erfahrung als Zustellungsvertreter sowie meine Kenntnisse als Zwangsversteigerungsrechtspfleger zurückgreifen.

Zustellungen sind per Empfangsbekenntnis (§ 174 ZPO) möglich. Eine unverzügliche Rücksendung ist selbstverständlich.

Soweit mit vertretbarem Aufwand möglich, belasse ich es nicht beim bloßem Abheften der eingehenden Schriftstücke, sondern versuche die Vertretenen tatsächlich zu ermitteln. Sei es zum Beispiel durch Melderegisteranfragen, Postanschriftenprüfungen oder durch den Kontakt mit anderen Verfahrenbeteiligten oder mit Auslandsvertretungen. Auch die Internetrecherche und das Suchen in sozialen Netzwerken hat schon mehrfach zum Erfolg geführt.

Ich habe bundesweiten Zugang zum Handelsregister über handelsregister.de sowie zu Melderegisterdaten in Deutschland und Teilen Europas.

Selbstverständlich liegt eine Nebentätigkeitsgenehmigung vor.

 

3d human with a red exclamation markWas erwarte ich von Ihnen?

Ich bearbeite Zustellungsvertretungen auch, weil sie interessant sind. Dennoch tue ich das nicht kostenlos. Ich erwarte also die Sicherstellung einer Vergütung. Sei es durch eine Kostenübernahme durch den betreibenden Gläubiger, sei es durch Berücksichtigung bei der Erlösverteilung oder durch Behandlung als Verfahrenskosten. Die Vergütung beträgt meist ca. 50 € je Vertretenen und Verfahren zzgl. Auslagen, Abweichung nach unten und oben möglich. „Echte“ Vertreteungen wie zB die Vertretung unbekannter Erben gem. § 779 ZPO sind teurer. Näheres zur Vergütung siehe auch in der Artikelrubrik Vergütung.

Last but not least erwarte ich natürlich, dass sie mich ansprechen, wenn ich aus Ihrer Sicht etwas besser oder anders handhaben soll. Nur so bin ich in der Lage, auf Ihren Wunsch einzugehen.

 

3d human with checkered flag at motionHabe ich Sie überzeugt?

Wenn Sie als Gericht Interesse haben sollten, mich zu bestellen, freue ich mich über Ihre Nachricht. Gleiches gilt, wenn Sie mich als Gläubiger einem Gericht vorschlagen möchten. Die Daten dazu finden Sie unter Kontakt.

Falls Sie Mitglied im Business-Netzwerk Xing sind, können Sie mir auch darüber eine Nachricht zukommen lassen:

XING